NEU E-Visa nach Indien

NEU E-Visa nach Indien

Seit April 2016 können EU-Bürger auch ein elektronisches Visum für Indien erhalten. Dabei muss der Pass nicht an uns geschickt/bzw. bei uns eingereicht werden. Ein solches E-Visa ist für touristische, medizinische und geschäftliche Zwecke erhältlich und max. nur 60 Tage gültig (wenn Sie direkt vor Ort Ihr Visum beantragen ist das Visum bis zu 6 Monate gültig). Die Beantragung elektronischer Visa nach Indien ist für österreichische Staatsbürger möglich.

Nach Rücksprache mit der Indischen Botschaft, die diese Variante bereits seit einiger Zeit anbietet und über entsprechende Erfahrungswerte verfügt, kommt es bei der Einreise mit E-Visas zu enormen Wartezeiten. Reisende mit e-Visas müssen vor Ort biometrische Daten (Fingerabdrücke) abgeben.

Auf folgenden Flughäfen ist es möglich: Ahmedabad, Amritsar, Bagdogra, Bengaluru, Calicut, Chennai, Chandigarh, Cochin, Coimbatore, Delhi, Gaya, Goa, Guwahati, Hyderabad, Jaipur, Kolkata, Lucknow, Mangalore, Mumbai, Nagpur, Pune, Tiruchirapalli, Trivandrum und Varanasi.

Sollte die Einreise über einen anderen Flughafen erfolgen, dann kommt ein E-Visa nicht in Frage.

 

Folgende Punkte sind zu beachten:

- Beantragung frühestens 34 Tage vor Abreise
- Gültigkeit 60 Tage
- Nur für einmalige Einreise gültig
- Kann nicht verlängert werden
- Es muss ein Passfoto sowie ein Foto von der relevanten Seite des Reisepasses hochgeladen werden

 

Anforderung Passfoto: darf nicht älter als 6 Monate sein, weißer Hintergrund, JPEG-Format, muss mindestens 350 (Breite) Pixel x 350 Pixel (Höhe) groß sein
Anforderung Reisepassfoto: PDF-Format, Minimum 10 KB, Maximum 300 KB

Zur Visaeinreichung bei der Indischen Botschaft werden die Formulare (mit Barcode), zwei Fotos (exakt 51mm × 51mm und einer Größe des Gesichts von 28mm bis 35mm vom Scheitel zum Kinn mit weißem Hintergrund) und der Reisepass (mindestens noch 6 Monate gültig) benötigt.
Laut Konsulat muss der Kopf des Antragstellers am Passfoto zwischen 2,5cm bis 3,5cm groß sein.

Bitte achten Sie bei Indienvisa darauf, dass diese ab dem Einreichtag gültig sind und dass diese frühestens 1 Monat vor der Abreise beantragt werden können. Deshalb muss man bei "Period of Visa" diesen Umstand berücksichtigen.

 

Beispiel:

 Abreise: 15.4.2017(expected day of journey):

Frühester möglicher Einreichtag: 15.03.2017
Das ergibt "Period of Visa": mindestens 2 months
Sie können auch unter "expected day of journey" einen früheren Termin angeben – dann kann man auch früher einreichen und man spart Zeit.

Haben Sie noch weitere Fragen? Informieren Sie sich 24/7 kostenlos unter 0676 650 70 77