Visum für Indien

Visum für Indien

Für die Einreise nach Indien ist ein Visum erforderlich, das vor der Reise frühzeitig eingeholt werden muss. VHS – Visa Handling Services bietet seit September 2017 nun auch Visadienstleistungen für Indien an. Seit Januar 2016 müssen alle Antragsteller  für ein indisches Visum persönlich beim Konsulat vorsprechen um ihre Fingerabdrücke abzugeben. Dafür ist zwingend eine Terminvereinbarung erforderlich. Die Fingerabdrücke werden 5 Jahre im System gespeichert. Antragsteller über 70 Jahre, Kinder unter 12 Jahre sowie Personen die außerhalb Wiens wohnhaft sind müssen keine Fingerabdrücke abgeben (hier bitte die Kopie des Meldezettels beilegen).

Bitte beachten Sie:

  • Wenn Sie Ihre Fingerabdrücke bereits abgegeben haben, können Sie die nächsten 5 Jahre Ihr Visum über uns einholen lassen
  • Antragsteller über 70 Jahren, Kinder unter 12 Jahren sowie Personen die außerhalb Wiens wohnhaft sind müssen keine Fingerabdrücke abgeben.
  • Das Visum ist ab dem Tag der Ausstellung gültig, ungeachtet des Reisedatums. Bitte beachten Sie dies beim Ausfüllen des Feldes «Duration of Visa (in Months)».
  • Touristenvisa werden normalerweise für 6 Monate mit einmaliger Einreise ausgestellt. Bei Vorlage von Reiseplänen / Flugtickets kann jedoch auch ein Visum mit bis zu 3-facher Einreise ausgestellt werden.
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 90 Tage pro 180 Tage
  • Berufsangaben: bei ausgeübten Berufen wie Journalist, Polizist, Militärbeamte oder Relegionslehrer kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Beachten Sie, dass für Journalisten ausschliesslich ein Journalistenvisum ausgestellt wird (auch bei Reisezweck Tourismus).
  • Reisen mit Kindern (bis 16 Jahre): das Antragsfomular des Kindes muss von mindestens einem Elternteil unterschrieben sein.
  • Express Visum – Erhalten Sie Ihr Visum noch am gleichen Tag (Einreichung der Unterlagen zwischen: 09:00 – 13:30 Uhr)

Reisen mit dem Fahrzeug: zusätzlich wird verlangt: Auflistung der genauen Reiseroute, Zulassungsschein und Carnet de Passage Der Visaantrag kann nur mehr online ausgefüllt werden. Ist alles korrekt ausgefüllt, wird das Formular mit einem Barcode versehen. Das fertig ausgefüllte Antragsformular ist 2 x auszudrucken und jeweils unterhalb des Fotos und rechts unten zu unterschreiben. Handschriftliche Korrekturen auf den Formularen sind nicht erlaubt!